Drucken

Galerie Austellung in der Galerie Art99

FLUCHTEN


Die BBK Jahresausstellung 2016

20. Februar  - 31. März 2016

Malerei  -  Fotografie  -  Installation  - Skulptur

Die Ausrichtung entlang einer geraden Linie oder aber die Abweichung von der „Linie“ führt zwangsläufig zu „Fluchten“, einem spannenden Thema der BBK-Ausstellung 2016 in der Galerie ART99 .

Seit ewigen Zeiten befindet sich der Mensch auf der Flucht. Irgendwo her, irgendwo hin ... Der Begriff "Flucht" ist ambivalent.

Er kann, wie aktuell durch dramatische Flüchtlingswellen aus Kriegs- und Krisengebieten dokumentiert, den Versuch meinen, Verfolgung, Vergewaltigung, Folter, Hunger und dem möglichen Tod zu entkommen. Diese Definition durchzieht die Geschichte seit jeher. In dem Fall  ist das "weg" der Auslöser dafür, sich auf eine beschwerliche und gefährliche Reise mit ungewissem Ausgang zu machen.

Er kann aber auch meinen, sich ohne tragische Notwendigkeit einfach aus dem alltäglichen Leben in eine andere Realität zu flüchten, heutzutage zum Beispiel in Cosplays oder in virtuelle Welten, um für kurze Zeit vermeintlich eine andere Identität zu leben. Dann ist das auslösende Moment das "hin".

Die Künstlerinnen und Künstler des BBK Worpswede folgen in neuen Arbeiten verschiedensten Fluchtwegen, geben der anonymen Masse der Flüchtlinge ein Gesicht und visualisieren ganz unterschiedliche Aspekte von Fluchten.

WESER-KURIER Regionalausgabe Wümme-Zeitung vom 01.03.2016