Heute ist das Leben unserer Kinder geprägt von schnelllebigem Konsum und virtuellen Welten. Die Freizeit ist häufig besetzt von TV und Smartphone oder von animierten Großveranstaltungen. Auch in der Schule bleibt Kindern immer weniger Zeit, Dingen auf den Grund zu gehen, Aufbau und Strukturen zu begreifen.

Die Ausbildung einer guten Handschrift zum Beispiel erscheint vielen im Zeitalter von Tastatur und Display überflüssig, wobei ihre Bedeutung für die Koordination von Hand und Augen vernachlässigt wird. Sie findet als Ausdruck von Individualität keine Anerkennung mehr.

Das Kleine Atelier bietet über die Beschäftigung mit der Kalligrafie Kindern die Möglichkeit, den Bezug zum indiviuellen Ausdruck - auch der Persönlichkeit - wieder herzustellen und eine schöne Handschrift auszubilden.

Das Kleine Atelier bietet Kurse für Kinder von 9 bis 14 Jahren an. Im kleinen Kreis von maximal 6 bis 8 Teilnehmern können sich die Kinder in ihrem eigenen Tempo mit individueller Anleitung und Förderung den Unterrichtsinhalten nähern und im Verlauf lernen, ihre Ideen zu Papier zu bringen und kreativ zu gestalten. Die Kurse werden als Openend-Kurse einmal wöchentlich mit anderthalb Stunden angeboten. Es besteht also kein zeitlicher Druck für das Kind, irgendein oder irgendein gemeinsames Ziel erreichen zu müssen. Die Freude am Umgang mit Stift und Papier steht im Vordergrund. Die erlernten Techniken und Fähigkeiten sollen Eingang finden in eigenem kreativen Schaffen und einer tiefergehenden "Sicht der Dinge".

Perspektivisches Zeichnen
Grundlagen und Übungen
Umsetzen in selbstgestalteten Zeichnungen mit und ohne vorgegebenes Thema unter individueller Anleitung

Kalligrafie
Schönschrift kurzer Texte
Schreiben in alten und fremden Schriften (z. B. Deutsch oder Arabisch)
Schreiben mit verschiedenen Werkzeugen

Typografie
Bildnerisches Gestalten von und mit Text


Barbara Heine-Vollberg
04792 2393
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!